News


Zitat: meinbezirk.at 20. Februar 2019, 03:00 Uhr

"Spätestens im Frühsommer eröffnet in Feldkirchen Beratung und Betreuung für Drogenkranke; Betreiber: AVS. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: meinbezirk.at 20. Februar 2019, 03:00 Uhr

"[...] Bregenz (VLK) – In den Bau, Erhalt und Betrieb von Jugendzentren, Jugendtreffs und Jugendräumen investiert das Land Jahr für Jahr beträchtliche Mittel. So sind im Vorjahr für entsprechende Bau- und Sanierungsprojekte mehr als 290.000 Euro zur Auszahlung genehmigt worden. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Vorarlberger Landeskorrespondenz 10.02.2019

"[...] Im Haus „Frida“ in Floridsdorf gibt es acht Notquartiers-Plätze für wohnungslose Frauen und ihre Kinder, die auf zwei Monate beschränkt sind. In den 15 Übergangswohnungen des Mutter-Kind-Hauses können Frauen mit ihren Kindern bis zu zwei Jahre lang bleiben. Derzeit wohnen 23 Mütter und 33 Kinder im Haus „Frida“. Elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um die BewohnerInnen. Hier gibt es ein sicheres Zuhause für Mütter und ihre Kinder. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 08.02.2019

Zitat: kaernten.orf.at 05.02.2019

"[...] Angesichts der 26 Drogentoten im vergangenen Jahr wird die Suchthilfe in Kärnten heuer ausgebaut. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: kaernten.orf.at 05.02.2019

"[...] Der Dachverband versteht sich als Kommunikations- und Vernetzungsplattform zwischen den Mitgliedsorganisationen, der Stadt Wien, der Zivilgesellschaft, den MitarbeiterInnen und vor allem den KundInnen der Einrichtungen. Er vereint mehr als 80 Organisationen aus dem Sozialbereich (mobile Pflege und Betreuung, Wohn- und Pflegeeinrichtungen, Organisationen der Behindertenarbeit, Wohnungslosen- und Flüchtlingshilfe) unter seinem Dach. Zu seinen Aufgaben gehört der Wissenstransfer aus Forschung und Theorie in die Praxis genauso wie das Erarbeiten von Qualitätsleitlinien, die für alle Organisationen der Wiener Sozialwirtschaft gelten. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 01.02.2019

"[...] Bregenz (VLK) – Unter dem Motto "Wertschätzung vermitteln, Menschen stärken" zeigt eine Ausstellung im Landhaus Geschichte sowie aktuelle Arbeit der Zick Zack Schulsozialarbeit der Aqua Mühle. Seit 20 Jahren engagiert sich Zick Zack an Vorarlbergs Pflichtschulen in der Begleitung von Schülerinnen und Schülern, die mit Problemen in der Schule konfrontiert sind. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Vorarlberger Landeskorrespondenz 31.01.2019

"Projekt mit der Volkshilfe startet am 1. Februar

Die Teams des Ordnungsdienstes (OSL) sind täglich im Linzer Stadtgebiet unterwegs. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wissen genau, wo Spannungen und Probleme im Zusammenleben verschiedener Interessensgruppen bestehen. Deshalb hat der Gemeinderat am 29. Juni 2017 die Implementierung von Sozialarbeit beim Ordnungsdienst beschlossen, um sofort deeskalierend reagieren zu können. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Neues aus Linz vom 31.01.2019

Zitat: tt.com Tiroler Tageszeitung Printausgabe 26.01.2019

"Das Landecker Team des Vereins BIN unterstützt abhängigkeitskranke Menschen. Suchtberaterin Anita Pale hat voriges Jahr rund 800 Gespräche mit Klienten geführt [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: tt.com Tiroler Tageszeitung Printausgabe 26.01.2019

"[...] Kennzeichnend für die offene Jugendarbeit in Vorarlberg sei nicht nur die gut ausgebaute Infrastruktur, um mit den jungen Menschen in Kontakt zu treten, sondern auch die wertvolle Arbeit der Betreuerinnen und Betreuer. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Vorarlberger Landeskorrespondenz 26.01.2019

"Dornbirn (VLK) – Seit zehn Jahren leistet das Team der "taktisch klug Eventbegleitung" einen engagierten und wertvollen Beitrag in der Suchtprävention. Zur Feier dieses kleinen Jubiläums am Donnerstag, 24. Jänner, in Dornbirn gratulierte auch Gesundheitslandesrat Christian Bernhard. Er verwies auf die Ergebnisse des jüngsten Vorarlberger Suchtberichtes und machte einmal mehr deutlich, wie wichtig Prävention durch Sensibilisierung, Information und Bewusstseinsbildung gerade bei jungen Menschen ist. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Vorarlberger Landeskorrespondenz 24.01.2019

 Ältere Beiträge


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung